Diese Seite benötigt Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihren Browsereinstellungen, um diesen Shop in vollem Umfang nutzen zu können.
Zum Seitenanfang

Der Junggesellenabschied in München

München, das ist Oktoberfest, Hofbräuhaus, FC Bayern München, Maß, Brezn und Haxn. Wer seinen Junggesellen- oder Junggesellinnenabschied in München ausgiebig feiern möchte, sollte sich seine Lederhose gut schnüren, denn die bayrische Landeshauptstadt hat so Einiges für den Abend zu bieten. Nach einer guten Planung und mit lustigen Sprüchen auf den JGA T-Shirts oder mit Perücken und Kostümen verkleidet, sollten Braut oder Bräutigam sich erst einmal bei einer Maß erfrischen.

In einem der vielen Biergärten, wie dem Seehaus oder dem Aumeister, kann man den restlichen Abend in München feiern. Allerdings sollte man beachten, dass man volltrunken eher selten Einlass in eine der Nobeldiskotheken bekommt.

Das P1 ist dabei wohl die bekannteste Nobeldiskothek und Anlaufstelle für München-Besucher und Einheimische. Hier vermischen sich Promis, wie Bastian Schweinsteiger oder Oliver Kahn mit normalen Partygängern. Während man im P1-Club ausgiebig seine Abschiedstour feiern kann, sollte man in der P1-Bar in Lounge-Atmosphäre gemütlich Cocktails trinken.

Wem das P1 zu angesagt ist, der kann seinen Junggesellenabschied auch Richtung Kultfabrik ausrichten. Die Kultfabrik ist ein 90.000 qm; großes Freizeitareal, Kultur- und Veranstaltungszentrum und bietet den Besuchern viele Clubs, Bars und Diskotheken. Hier befinden sich das New York Tabledance, Babylon oder Ultraschall.

Es bietet sich viel Platz für ausgiebige Spiele mit der zukünftigen Braut oder dem Bräutigam. Mitten im Herzen der Kultfabrik befindet sich außerdem die Kantine, in der Besucher noch bis fünf Uhr morgens essen und trinken können. Das gesamte Areal ist als größte Partymeile Europas bekannt und ein Besuch der Kultfabrik wird den letzten Abend in Freiheit (bzw. vor der Hochzeit) unvergesslich machen.

Wer neben den normalen Locations für den Junggesellenabschied oder den Junggesellinnenabschied etwas Ausgefallenes sucht, kann außerdem noch eine Tour mit dem Partybus Club & Line starten. Der Bus wurde in eine rollende Disco umgebaut, beinhaltet ein DJ-Pult, eine Bar mit humanen Preisen und fährt alle bekannten Clubs in München an.

« Zur Städte-Auswahl

Artikel: Arne Birger Jeske, JGA-Shirts.de
Gefunden wonach Sie suchen?